Ihr Privat Geld Leihen Shop

Kunst des Entscheidens
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Brevier mit Trostreichungen für Manager, Berater, Supervisoren, Coaches, Entscheidungstheoretiker und alle, die an Entscheidern oder am Entscheiden zu verzweifeln drohen. Fällt es Ihnen schwer, sich zu entscheiden? "Hm, ja und nein." Es naht der Augenblick der Entscheidung. Schon beschleichen mich Zweifel. Ich schwanke. Ich zögere. Wer darum nicht weiß, wer da, jeder Zoll James Bond, kein bisschen Hamlet, ohne Zittern und Zagen auskommt, der braucht dieses Buch nicht. Für alle anderen hier die erste Tröstung: Für s Zweifeln und Zaudern gibt es überraschend gute Gründe, besonders diesen: Entscheidungen sind genau dann nötig, wenn gute Gründe fehlen. Das macht aus vernünftigen, gut begründeten Entscheidungen ein Paradoxon. Alle großen Denker der Entscheidung sind diesem Gedanken jedenfalls sehr nahe gekommen. Einer von ihnen, Sören Kierkegaard, hat dazu einen zweiten Trost gespendet:"ein Denker, der ohne Paradox ist, ist wie ein Liebhaber ohne Leidenschaft: ein mäßiger Patron. Manche allerdings haben in heroischem Gestus mit dem Feuer der Paradoxie gespielt und sich schwer die Finger daran verbrannt - in einer Feier der Dezision und des Souveräns, vulgo: des Führers. Entscheiden ist schier zum Verrücktwerden. Wenn man an die kühl kalkulierten Entscheidungen von Hypothekenbankern denkt, Leuten ohne Einkommen und ohne Vermögen riesige Summen zu leihen, Geld, das die Bank nicht hatte, mit dem diese Leute Häuser kauften, die sie nicht brauchten und die heute, nachdem die Immobilienblase geplatzt ist, leer stehen, dann beschleicht einen der unbehagliche Gedanke: Nicht der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer, sondern ihre luchsäugige Wachsamkeit. In den Texten jener Denker der Entscheidung habe ich ein wenig gewildert. Die Beute: Witz und Irrwitz. Texte? Lesen? "An so einem Tag? da müsste man ja Tinte gesoffen haben", rief Komtesse Muschi in dem gleichnamigen Kurzroman der Marie von Ebner-Eschenbach aus. Oder, wie eine junge, sehr aufstrebende Professorin der Betriebswirtschaftslehre zu einem in die Jahre gekommenen Kollegen kürzlich sagte:"Sie glauben ja nicht, mit wie wenig Büchern man auskommt." Ein wenig Tinte habe ich allerdings vergossen. Damit Sie, liebe Leserin, lieber Leser, nicht zuviel davon zu saufen haben, biete ich eine Auslese an, eine Art Reader's Digest aus dem Denken der Entscheidung. Auf dass Sie darin ein Gran Zunder finden, und ein Körnchen Wahnwurz.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Wem gehört das Geld?
5,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 50% unserer Tageszeit denken wir über Geld nach – wie wir es bekommen, ausgeben, sparen, investieren oder leihen können. Auch in der Bibel und den Aussagen Jesu geht es erstaunlich oft um Besitz: 16 der 38 Gleichnisse Jesu handeln vom Umgang mit irdischen Schätzen. Wenn es um den Umgang mit unserem Geld geht, steht unsere Glaubwürdigkeit als Christen auf dem Spiel. Deshalb müssen wir mit dem Geld wie Verwalter umgehen – denn unser Geld gehört Gott. Aber als Verwalter von Gottes Geld haben wir einen Feind: Die Welt und ihre Werbemacher wollen, dass wir unser eigenes Geld und sogar geliehene Kredite für Konsum ausgeben und nichts abgeben. Aber Materialismus und Habsucht sind Götzen – und Geben ist seliger als Nehmen. Dieses Buch zeigt den biblischen Weg und weckt den Wunsch, ihn zu gehen. Einige Themen: • Welche Einstellung zum Geld und lehrt die Bibel? • Wie sollen wir Geld erwerben, sparen, anlegen, ausgeben und spenden? • Wie widerstehen wir den Verlockungen der Welt? • Lehrt die Bibel den Zehnten? • Was ist mit Glückspielen und Lotterie? • Besteht ein Zusammenhang zwischen Wohlstand und Großzügigkeit?

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
TaschenMosaik Band 31
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Dig und Dag bekommen als Hokos und Pokos den Auftrag, die Hochzeitsfeier zu organisieren. Da kein Geld da ist, leihen sie alles, was gebraucht wird, bei reichen Bürgern. Doch die Feier geht gründlich schief und zur Strafe werden sie als Rekruten eingezogen. Auf dem Kasernenhof entdecken sie eine weitere Spur von Digedag.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Altenstein (Mängelexemplar)
9,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte einer alten Adelsfamilie, die an ihrem Erbe fast zerbricht.Im Winter 1945 sitzt ein Kind in einem überfüllten Personenzug von Königsberg nach Westen. Sehnsüchtig blickt der kleine Konni hinaus in den Schnee - seine Mutter ist nicht mitgekommen. Gräfin Agnes von Kolberg wird ihren zehn Kindern erst später auf das Gut Altenstein in Brandenburg folgen, der Vater fällt im Kampf um Ostpreußen. Doch auch ihren Sommersitz muss die Familie auf der Flucht vor der Front verlassen.Die Geschwister wachsen in ärmlichen Verhältnissen bei Bonn auf. Die traumatischen Ereignisse ihrer frühen Kindheit und der Umgang mit der selbstherrlichen Matriarchin Agnes schweißt sie eng zusammen. Besonders Konni und seine nächstältere Schwester Nona unterstützen sich lebenslang, durch die Höhen und Tiefen ihrer Ehen, Scheidungen, Geldnöte und Beziehungen hindurch.Doch dann kommt die Wende - und Konni wittert seine Chance. Er möchte Gut Altenstein in den Familienbesitz zurückholen. Das Geld dafür muss er sich bei einer seiner Schwestern leihen. Zwischen den Geschwistern entbrennt ein erbitterter Streit um das Gut, der viele Fragen aufwirft: politische, gesellschaftliche, Fragen nach alten Wunden und Loyalitäten, Fragen nach dem eigenen Selbstverständnis.Altenstein handelt vom Zerfall einer adligen Familie und einem exemplarischen Stück deutscher Geschichte. In klarer Sprache und mit großer Unmittelbarkeit erzählt Julie von Kessel von Charakteren, die so ungewöhnlich und lebendig sind, dass man sie lange nicht vergisst.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Buch - Nathan der Weise
16,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Gibt es eine richtige oder eine falsche Religion?Nathan, ein Kaufmann und Jude in der Stadt Jerusalem, soll Sultan Saladin Geld leihen. Doch statt über ein Darlehen zu sprechen, entwickelt sich eine Unterhaltung über die wahre Religion. Eine schwierige Frage, die Nathan mit der bekannten Ringparabel beantwortet.Diese Geschichte, die zu einem friedlichen Miteinander und mehr Toleranz aufruft, wird nun für Klein und Groß neu erzählt. Die liebevollen Illustrationen nehmen die ganze Familie mit auf eine magische Reise in den Orient!

Anbieter: myToys
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Hirnschmalz im Kopf, Fett auf den Rippen (brand...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Juniausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Sparwahn".Andere verlagern die Produktion, drücken die Löhne und entlassen Leute. Das Gebäudekommunikations-Unternehmen Siedle nicht. Trotzdem handelt es sich um eine sehr sparsame Firma.Seit mehr als 250 Jahren existiert das Familienunternehmen Siedle in der Kleinstadt Furtwangen im Schwarzwald. Im Jahr 1750 von Mathäus Siedle als Gießerei für Glocken gegründet, ist Siedle heute europaweit führend in der Gebäudekommunikation. Wer in Deutschland an einer Haustür in eine Gegensprechanlage spricht, der spricht in rund der Hälfte der Fälle in eine von Siedle - produziert ausschließlich in Furtwangen.Ebenso tabu wie die Privilegien und Arbeitsplätze der Mitarbeiter anzutasten ist es, Geld von Investoren oder Banken zu leihen und sich damit von Fremden abhängig zu machen. So wollen es Horst und Gabriele Siedle, die in siebter Generation das Unternehmen führen. Und so soll es bleiben.Wie funktioniert ein technikbasiertes Unternehmen auf diese Weise? Warum senkt man nicht die offensichtlichsten Kosten? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/060711/bk_brnd_060711_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Schtis in Paris - Eine Familie auf Abwegen ...
13,64 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Das angesagte Designerpaar Valentin D. und Constance Brandt organisiert die Eröffnung einer Retrospektive ihrer Arbeiten im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Sch'ti-Herkunft verschwiegen. Valentins verschuldeter Bruder Gustave sieht als einzigen Ausweg, sich vom reichen Valentin Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um ihren 80. Geburtstag zu feiern und sich wieder zu versöhnen. Als die Provinzler überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden gegensätzlichen Welten aufeinander treffen, wird es turbulent ... besonders als Valentin nach einem Unfall sein Gedächtnis verliert und plötzlich nur noch Schti spricht.Darsteller:Dany Boon, Laurence Arné, Line Renaud, François Berléand, Guy Lecluyse, Juliane Lepoureau, Pierre Richard, Valérie Bonneton

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Crusader Kings II - Sons of Abraham (DLC)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Crusader Kings II - Sons of Abraham (DLC) Jetzt Crusader Kings II Sons of Abraham kaufen!   Bei uns bekommen Sie den Key für die Aktivierung des DLC von innerhalb der angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet.rnDiese Erweiterung für Crusader Kings II erkundet eine der bestimmenden Perioden der Weltgeschichte.rn Mit dem Key können Sie Crusader Kings II Sons of Abraham via Steam herunterladen und installieren. Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher. Das Originalspiel (nicht in diesem Angebot enthalten) wird benötigt, um die Inhalte des DLC verwenden bzw. spielen zu können.  Video   Screenshots   Produktbeschreibung Crusader Kings II: Sons of Abraham ist die fünfte Erweiterung für das von der Kritik gepriesene Strategie-RPG. Das Gameplay konzentriert sich auf die abrahamitischen Religionen Christentum, Islam und Judentum. Lassen Sie Ihre Bischöfe zu Kardinälen ernennen und nutzen Sie die Macht des Papsttums, leihen Sie sich Geld von den Tempelrittern und schicken Sie unerwünschte Verwandte weg, damit diese ihre Tage in einem Kloster verbringen. Sons of Abraham führt auch in die jüdische Religion ein und ermöglicht es Ihnen, das Königreich Israel wiederherzustellen und den Tempel in Jerusalem wieder aufzubauen. Das mittelalterliche Europa wird in diesem epischen Spiel mit Rittern, allerlei Machenschaften und Königshäusern zum Leben erweckt.

Anbieter: MMOGA
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Pete Smalls is Dead
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der ehemalige Drehbuchautor und Oscar Preisträger KC Munk, wurde vom Glück verlassen. Sein Buchhalter findet Ihn Kleingeld zählend, in einem heruntergekommenen Waschsalon in der ab gelegensten und trostlosesten Stadt Amerikas. KC, der noch mit 10.000 $ bei seinem Buchhalter in der Kreide steht und Pleite ist, kann nicht zahlen - kurzer Hand nehmen Sie ihm das letzte mit was KC noch besitzt: seinen 16 Jahre alten Hund Buddha. Um Buddha wieder zurück zu bekommen muss KC wieder an den Ort den er hasst: Los Angeles - dort will er sich von dem einzigen den er kennt und Geld hat, welches leihen - von seinem alten Freund Pete Smalls. Doch für KC beginnt eine turbulente Reise quer durch L.A. und Mexico - denn Pete Smalls ist tot und sein letztes Meisterwerk, ein fast fertiggestellter Film, ist verschwunden. Eine kuriose Suche beginnt und alle stellen sich eine Frage: Ist Pete Smalls wirklich tot?

Anbieter: reBuy
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Pret-a-Porter (Spiel)
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Blitzlichtgewitter wunderschöne Models und Shows voller Kritiker Das Leben in der Modebranche klingt aufregend - und das ist es auch - aber die meisten Menschen können sich nicht vorstellen wie hart der Wettbewerb werden kann und wie schwierig es ist neue Kreationen zu entwerfen die das Publikum umwerfen Als Inhaber eines aufstrebenden Unternehmens wollen die Spieler ihre Werke bei den prestigeträchtigsten internationalen Shows präsentieren und beweisen dass sie das Zeug zum Erfolg in diesem erbarmungslosen Umfeld haben Prêt-à-Porter ist ein wirtschaftliches Strategiespiel in dem jeder Spieler ein Unternehmen leitet und versucht in der Welt der Mode und des Stils erfolgreich zu sein Das Spiel läuft über ein Jahr bestehend aus 12 Runden (Monate) in 4 Quartale unterteilt Modenschauen finden im letzten Monat eines jeden Quartals statt Die Spieler müssen zahlreiche Dinge tun um sich darauf vorzubereiten Verträge unterzeichnen ihren Unternehmenssitz mit zusätzlichen Gebäuden erweiternneue Mitarbeiter für mehr Effizienz einstellen und vor allem für aufregende neue Designs sorgen Es ist nicht so einfach wie es klingt In jeder Runde müssen sie die Unterhaltskosten ihrer Unternehmen bezahlen die Gehälter der Mitarbeiter und die Miete für die Gebäude Banken und Kreditgeber können ihnen ein wenig Geld leihen aber sie sollten diese verzweifelten Maßnahmen möglichst vermeiden wenn die Spieler es in dieser Branche schaffen wollen

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Wall Street ist auch nur eine Straße
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sich Jim Rogers 1964 in die Wall Street verliebte, war er vor allem von einer Leidenschaft getrieben: zu wissen, was in der Welt vor sich geht. Dieselbe Leidenschaft führte ihn zwei Mal rund um den Globus, einmal mit dem Motorrad, einmal mit dem Auto, und direkt ins Guinness-Buch der Rekorde: Niemand vor ihm und nach ihm hat je mehr Länder auf diese Weise erkundet - und dabei auch noch jedes Land vor Ort aus wirtschaftlicher Sicht und aus Sicht eines Investors durchleuchtet.In diesem Buch entführt Jim Rogers den Leser in sein ungewöhnliches Leben und auf seinen ebenso ungewöhnlichen wie erfolgreichen Investmentweg. Er zeigt, warum er in eine Währung, ein Land oder einen Rohstoff investiert und in andere nicht. Und er macht deutlich, welche Länder und Unternehmen die richtigen Weichenstellungen vornehmen und welche gnadenlos scheitern werden. Eingebettet in sehr persönliche Erfahrungen und Anekdoten nimmt er kein Blatt vor den Mund, wenn er die Missstände aufzeigt, die der Finanzkrise den Weg ebneten.Rogers nimmt den interessierten Investor an die Hand, stellt globale Zusammenhänge her und wirft einen ebenso ehrlichen wie faszinierenden Blick auf die Zukunft der weltweiten Märkte. Ganz nebenbei erhält der Leser einen Grundkurs in Investmentregeln der anderen Art: Gelebte Investmentpraxis statt MBA-Elfenbeinturm."So wie es jetzt ist, egal unter welcher Regierung, wird es für viele Länder unmöglich sein, jemals ihre Schulden zu tilgen. Das wird nicht geschehen. Wenn das so ist, was soll Europa dann tun? Meine Lösung ist diejenige, die der Markt seit Jahrtausenden durchgesetzt hat: Lasst sie bankrottgehen. Die Leute, die ihnen Geld geliehen oder dort investiert haben, werden Verluste erleiden. In manchen Fällen schmerzliche Verluste. Aber danach kann zum Beispiel Griechenland von einer gesunden Basis aus neu anfangen. Das Land müsste dazu die Eurozone nicht verlassen.Wir in den USA haben schon Pleiten von Bundesstaaten, Bezirken und Städten erlebt. Mississippi wurde nicht aus den USA ausgeschlossen, als der Bundesstaat Bankrott erklärte. New York und Detroit auch nicht. Sie durchlebten eine schmerzhafte Zeit, die Leute verloren Geld, die Löhne sanken, die Mieten sanken und die Friseurbesuche ließen nach. Alles gab im Preis nach, weil sich die Leute der Realität anpassten, dass sie kein Geld hatten und dass sie dieses Geld darum auch nicht mehr ausgeben konnten und dass ihnen niemand Geld leihen würde. Aber sie haben das überstanden ..." (aus dem Inhalt)

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Tom Sawyers und Huckleberry Finns Abenteuer - H...
7,79 € *
zzgl. 7,00 € Versand

TEIL 1 Die unzertrennlichen Freunde Tom Sawyer und Huckleberry Finn leben in einem kleinen Städtchen am Rande des Mississippi. Tom wohnt mit Bruder Sid bei seiner Tante Polly, Huck dagegen hat kein Zuhause. Sein Vater ist ein Säufer und Herumtreiber. So schläft der Junge meistens in einem leeren Fass. Wenn sein Freund Tom nicht die Schule besucht, so widmet er sich ganz den Freuden des Lebens. Er versteht es ausgezeichnet, sich durch raffinierte Tricks die Arbeit vom Halse zu halten, die ihm Tante Polly auferlegt hat. Eines Tages verliebt er sich in die hübsche Schulkameradin Becky Thatcher, die Tochter des Richters des kleinen Städtchens. Mit Huck zusammen will Tom auf dem Friedhof eine Warzenbeschwörung abhalten, wozu er außer einer toten Katze ein frisches Grab benötigt. Von Muff Potter, dem Sargmacher, erfahren die beiden, dass Ross Williams im Sterben liegt. Der alte Williams stirbt tatsächlich und wird beerdigt. In der Nacht darauf machen sich die Freunde auf den Weg zum Friedhof und beobachten dort, wie Potter und der finstere Indianer-Joe das Grab für den Arzt Dr. Robinson öffnen, der die Leiche für seine anatomischen Studien benötigt. Es kommt zum Streit zwischen den drei Männern wegen der Bezahlung. Nach einem Handgemenge ersticht Indianer-Joe schließlich mit Potters Messer den Doktor und redet dem volltrunkenen Potter ein, er habe den Mord begangen. Tom und Huck, die Zeugen des schrecklichen Vorfalls geworden sind, vereinbaren aus Angst vor der Rache Indianer-Joes, niemandem ein Wort davon zu erzählen. Auch als die Leiche des Doktors sowie Muff Potters Messer am nächsten Tag gefunden werden und Indianer-Joe als Zeuge gegen Potter aussagt, wagen die Jungen nicht, etwas zu sagen. Tom quälen Gewissensbisse. Gemeinsam mit seinem Freund Huck fährt er nachts auf einem Floß zur unbewohnten Jackson-Insel. Am nächsten Morgen werden auf dem Festland Kanonen abgefeuert, zum Zeichen, dass jemand ertrunken ist. Tom und Huck merken bald, dass nur sie damit gemeint sein können und freuen sich diebisch. TEIL 2 Tom macht eines Nachts heimlich einen Besuch zu Hause und erlebt voller Rührung, wie Tante Polly um ihn trauert. Er kehrt zu Huck zurück und entdeckt ein Schiffswrack, das in der Nähe der Insel aufgelaufen ist. Neugierig klettern die beiden an Bord und stöbern auf dem verlassenen Wrack herum. Plötzlich bemerken sie, dass doch noch jemand auf dem Schiff sein muss. Während sich Huck verzieht, schleicht sich Tom heran und entdeckt in einer Kajüte drei Männer. Einen davon erkennt er voller Schrecken: Es ist Indianer-Joe. Die Jungen »leihen« sich das Boot der Verbrecher, da ihr eigenes Kanu durch den aufgekommenen Sturm abgetrieben wurde, und entkommen. Als das Wrack am nächsten Morgen nicht mehr aufzufinden ist, sind die beiden erleichtert. Sie hoffen, Indianer-Joe endlich los zu sein, um nun für Muff Potter aussagen zu können. Sie platzen bei ihrer Rückkehr mitten in die für sie veranstaltete Trauerfeier und werden mit großem Jubel begrüßt. Für Tom beginnt nun wieder der schulische Alltag, der ihm nur durch Becky Thatcher erträglich gemacht wird. Bald darauf müssen Tom und Huck aber feststellen, dass Indianer-Joe doch noch am Leben ist. Sie halten es daher für besser, nicht auszusagen, dafür aber den alten Potter aus dem Gefängnis zu befreien. Der Plan gelingt, jedoch wird Potter wenig später wieder eingefangen und von den Leuten »geteert und gefedert«. Durch ihren Befreiungsversuch haben sie Muff Potter nur noch stärker belastet. Den Jungen ist hundeelend, als sie dies mit ansehen müssen und dabei beobachten, wie gleichgültig Indianer-Joe den Zug vorbei marschieren lässt. TEIL 3 Es steht schlecht um Muff Potter, bis sich Tom doch noch entschließt, vor dem Gericht die Wahrheit zu sagen. Indianer-Joe, der unter den Zuschauern im Gerichtssaal sitzt und die Gefahr wittert, entkommt, bevor Tom überhaupt ausgesagt hat. Während Potter aus der Haft entlassen wird, feiert man Tom als Helden. Dieser lebt von nun an jedoch zusammen mit Huck in ständiger Angst vor der Rache Indianer-Joes. Erst nach geraumer Zeit lässt die Furcht der Jungen nach. Gemeinsam fangen sie an, nach vergrabenen Schätzen zu suchen. In einem halb zerfallenen Haus stoßen sie erneut auf Indianer-Joe und seinen Freund Windy. Die jungen »Schatzgräber« können sich rechtzeitig verstecken und erfahren, dass die beiden Gauner nur zurückgekommen sind, um sich an den Jungen zu rächen. Zu allem Übel müssen sie noch tatenlos mit ansehen, wie Joe und Windy mehrere tausend Dollar ausgraben, die sie selbst dort vermutet hatten. Die Jungen beschließen, das Geld Indianer-Joe irgendwann wieder abzujagen. Auf dem Weg zu seinem Schlafplatz trifft Huck erneut auf Windy und Joe, belauscht sie und erfährt von einem Racheakt gegen die Witwe Douglas. Rechtzeitig kann er einige Männer zu Hilfe holen, stürzt aber in der Aufregung der folgenden Schießerei einen Abhang hinunter und verliert das Bewusstsein. Während er im Haus der Witwe erwacht, unternehmen Tom und Becky einen Ausflug zur McDuff-Höhle, einem weitgehend unerforschten Labyrinth, und kehren nicht wieder nach Hause zurück. Nachdem das Fehlen der beiden bemerkt wird, machen sich sofort einige Männer auf, um in den Gängen und Gewölben nach den Kindern zu suchen. So sehr sie sich aber auch bemühen: Die beiden sind nicht aufzufinden. Tom und Becky aber leben noch! Um den Höhlenausgang zu suchen, trennt sich Tom vorläufig von Becky und sieht sich in dem Labyrinth plötzlich dem Mörder Indianer-Joe gegenüber. Nach einer wilden Verfolgungsjagd kann Tom entkommen und einen bisher unbekannten Ausgang finden. Sofort lässt er Becky aus der Höhle holen, verschweigt aber seine Begegnung mit Indianer-Joe, der vermutlich nichts von der Existenz des zweiten Ausgangs weiß. TEIL 4 Huck, der sich an ein geordnetes Leben bei der Witwe nicht gewöhnen konnte, möchte mit Tom Indianer-Joe den Schatz doch noch abjagen. Als Tom erfährt, dass der Richter den Höhleneingang durch eine schwere Tür gesichert hat, erzählt er von seinem »Treffen« mit Joe in der Höhle. Nachdem der Eingang geöffnet wurde, findet man dahinter liegend den gefürchteten Verbrecher ? verhungert. Er hatte vergeblich versucht, mit einem Messer die dicken Bohlen zu durchschneiden. Der Weg für die Jungen ist frei, die den Schatz auch wenig später finden. Nachdem nun beide über ein Vermögen verfügen, zieht Huck endgültig zur Witwe Douglas, die inzwischen das Sorgerecht für den Jungen erworben hat. Eines Tages stellt Huck voller Schrecken fest, dass sein vagabundierender Vater wieder in der Gegend ist. Da Tante Polly, Sid und Tom in die Ferien gefahren sind, muss Huck seine nächtlichen Streifzüge allein fortsetzen. Als er eines Nachts wieder durchs Fenster klettert, wartet sein Vater schon auf ihn. Der alte Finn hat vom Reichtum seines Sohnes gehört und versucht, Geld von ihm zu bekommen. Mittels einiger Tricks entführt er seinen Sohn in einem Boot und lässt sich mit ihm in einer verlassenen Blockhütte nieder, aus der sich Huck befreien kann. Nach zwei Wochen auf der Jackson-Insel trifft Huck auf Jim, den entlaufenen Negersklaven der Witwe Douglas. Auf ihrem Weg in die Freiheit begegnen sie dem Dampfer, der Tom, Sid und Tante Polly aus den Ferien zurückbringt. Das Floß mit Huck und Jim treibt vorbei, ohne dass die beiden Freunde voneinander wissen und sich noch einmal sehen. Nun sind ihre Wege für immer getrennt und ihre gemeinsamen Abenteuer zu Ende.Bonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit Soundeffekten - Bildergalerie - Bebilderte und gesprochene Produktionsnotizen - 12-seitiges Booklet von den Kennern der legendären TV-Vierteiler Ulf Marek und Oliver Kellner (?Seewolf & Co.?)Darsteller:Jacques Bilodeau, Lina Carstens, Lucia Ocrain, Marc diNapoli, Roland Demongeot

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht