Angebote zu "Große" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das angesagte Designerpaar Valentin D. und Constance Brandt organisiert die Eröffnung einer Retrospektive ihrer Arbeiten im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Sch'ti-Herkunft verschwiegen. Valentins verschuldeter Bruder Gustave sieht als einzigen Ausweg, sich vom reichen Valentin Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um ihren 80. Geburtstag zu feiern und sich wieder zu versöhnen. Als die Provinzler überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden gegensätzlichen Welten aufeinander treffen, wird es turbulent ... besonders als Valentin nach einem Unfall sein Gedächtnis verliert und plötzlich nur noch Sch'ti spricht.Das angesagte Architektenpaar Valentin D. (Dany Boon) und Constance Brandt (Laurence Arné) organisiert die große Eröffnung einer Retrospektive im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Schti-Herkunft aus dem Arbeitermilieu, für die er sich schämt, verschwiegen. Er lässt die Pariser Gesellschaft, die Medien und sogar seinen Hauptinvestor, der niemand anderer als sein Schwiegervater (François Berléand) ist, im Glauben, er sei Waise aus einer aristokratischen, persischen Familie, ein naher Nachkomme des Schahs aus dem Iran. Dabei leben Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse), seine Schwägerin Louloute (Valérie Bonneton) und deren Tochter in Nordfrankreich in einem Wohnwagen zwischen dem Haus seiner Mutter (Line Renaud) und dem Autoschrottplatz seines Vaters (Pierre Richard). Valentins Bruder Gustave, der sich in akuten finanziellen Nöten befindet, sieht als einzigen Ausweg, wieder Kontakt mit seinem wohlhabenden Bruder aufzunehmen und sich von ihm Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um dort ihren 80. Geburtstag zu feiern und die Familie wieder zu versöhnen. Als die Provinzler aus dem Norden dann überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden völlig gegensätzlichen Welten aufeinandertreffen, wird es explosiv...

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das angesagte Architektenpaar Valentin D. (Dany Boon) und Constance Brandt (Laurence Arné) organisiert die große Eröffnung einer Retrospektive im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Schti-Herkunft aus dem Arbeitermilieu, für die er sich schämt, verschwiegen. Er lässt die Pariser Gesellschaft, die Medien und sogar seinen Hauptinvestor, der niemand anderer als sein Schwiegervater (François Berléand) ist, im Glauben, er sei Waise aus einer aristokratischen, persischen Familie, ein naher Nachkomme des Schahs aus dem Iran. Dabei leben Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse), seine Schwägerin Louloute (Valérie Bonneton) und deren Tochter in Nordfrankreich in einem Wohnwagen zwischen dem Haus seiner Mutter (Line Renaud) und dem Autoschrottplatz seines Vaters (Pierre Richard). Valentins Bruder Gustave, der sich in akuten finanziellen Nöten befindet, sieht als einzigen Ausweg, wieder Kontakt mit seinem wohlhabenden Bruder aufzunehmen und sich von ihm Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um dort ihren 80. Geburtstag zu feiern und die Familie wieder zu versöhnen. Als die Provinzler aus dem Norden dann überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden völlig gegensätzlichen Welten aufeinandertreffen, wird es explosiv...

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das angesagte Architektenpaar Valentin D. (Dany Boon) und Constance Brandt (Laurence Arné) organisiert die große Eröffnung einer Retrospektive im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Schti-Herkunft aus dem Arbeitermilieu, für die er sich schämt, verschwiegen. Er lässt die Pariser Gesellschaft, die Medien und sogar seinen Hauptinvestor, der niemand anderer als sein Schwiegervater (François Berléand) ist, im Glauben, er sei Waise aus einer aristokratischen, persischen Familie, ein naher Nachkomme des Schahs aus dem Iran. Dabei leben Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse), seine Schwägerin Louloute (Valérie Bonneton) und deren Tochter in Nordfrankreich in einem Wohnwagen zwischen dem Haus seiner Mutter (Line Renaud) und dem Autoschrottplatz seines Vaters (Pierre Richard). Valentins Bruder Gustave, der sich in akuten finanziellen Nöten befindet, sieht als einzigen Ausweg, wieder Kontakt mit seinem wohlhabenden Bruder aufzunehmen und sich von ihm Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um dort ihren 80. Geburtstag zu feiern und die Familie wieder zu versöhnen. Als die Provinzler aus dem Norden dann überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden völlig gegensätzlichen Welten aufeinandertreffen, wird es explosiv...

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Money Magick
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In materiellen Dingen entscheidet der pure Wille über Erfolg und Misserfolg, Armut und Reichtum. Die tägliche, beständige Ausrichtung der Willenskraft, deines Denkens, Sprechens, Fühlens, Tuns auf dein Reichtumsziel, führen unweigerlich dazu, dass sich Fülle und finanzielle Freiheit als erlebte Realität manifestieren. Dieses Buch enthält zum Teil bekannte und bisher unbekannte Methoden, welche die Ausrichtung deines Willens auf dein Reichtumsziel erleichtern und beschleunigen. Natürlich ersetzt dieses Buch nicht die rohe Willenskraft die nur aus dir Selbst entstehen kann, aber sie bietet dir ein ideales Übungsfeld anhand derer du deine Willenskraft hinsichtlich finanziellem Wohlbefinden messen und steigern kannst. Vorwort 1 ARBEITSRAUSCH Der Power-Tag Wille, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Entscheidung und Realität 2 TIEFE ENTSPANNUNG Der Floating-Tank Nichts Aufmerksamkeit und Interesse intensivieren Leichte Quickie-Entspannung 3 EIN LEBENSPLAN, DER DICH BEGEISTERT Defragmentierung des Verstandes Ziele ermitteln, die dich wirklich interessieren Einen Lebensplan erschaffen 4 MONEY MAGICK TRAINING 1 Training 1: Das Zentrum der Macht Training 2: Freiheit im Geben und Nehmen Dinge verschwenden Heimlich verschenken Offen verschenken "Wünschen" in "Geben" verwandeln Geld leihen Um Geld bitten Training 3: Verwandlung von Wünschen in Glauben Training 4: Es kostet mehr Energie arm zu sein als reich Training 5: Untersuchung von Bequemlichkeit, Nervosität und Arroganz Training 6: Mentales Geldausgeben Training 7: Vergebung Training 8: Bewusstes Wahrnehmen von Neid und Missgunst Training 9: Wahrnehmung der Programmierung des Roboters Training 10: Was willst du eigentlich mit dem ganzen Geld? Training 11: Mentale Reality-Creation Techniken Training 12: Das, was du gibst, ist das, was du zu haben scheinst. 5 ABSOLUTE POWER Erreiche Absolute Power, um davon loszulassen Ritueller Wiederholungsrausch Atlantis, Ägypten und die 15 Familien Das Spiel durchschauen Vampire und Blutrituale Zusätzliche Zwischenbemerkungen zu deinem Training Das große "G" Übermenschliche Willenskraft 6 SKALA DER BEWUSSTSEINSZUSTÄNDE Kurzbeschreibung der Seinszustände (oder der "emotionalen und mentalen Zustände") : 7 DUALITY-SURFING "Der beste Weg ein Spiel zu gewinnen, ist es, beide Seiten zu sein". Duality-Surfing-Technik Sessions Mehrpolige Sessions Spezial-Sessions 8 FINANZBEWUSSTSEIN 9 MONEY-MAGICK TRAINING 2 Training 1: Das Erschaffen von Wert Training 2: Verdiene nächsten Monat 20% mehr. Training 3: Sich reich fühlen Training 4: Geld, das für dich arbeitet Training 5: Ich armes Opfer Training 6: Aufdecken unbewusster Überzeugungsmuster 10 ABSOLUTE GEWISSHEIT 1. Absolute Sicherheit 2. Projektion von Sicherheit auf Wünsche Zusammenfassung der bisherigen Schritte 2 11 DER WOCHENPLAN 12 INTUITION, HÖHERES SELBST, WUNDER 13 LIEBE 14 ERWEITERTES BEWUSSTSEIN Literaturverzeichnis

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Money Magick
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In materiellen Dingen entscheidet der pure Wille über Erfolg und Misserfolg, Armut und Reichtum. Die tägliche, beständige Ausrichtung der Willenskraft, deines Denkens, Sprechens, Fühlens, Tuns auf dein Reichtumsziel, führen unweigerlich dazu, dass sich Fülle und finanzielle Freiheit als erlebte Realität manifestieren. Dieses Buch enthält zum Teil bekannte und bisher unbekannte Methoden, welche die Ausrichtung deines Willens auf dein Reichtumsziel erleichtern und beschleunigen. Natürlich ersetzt dieses Buch nicht die rohe Willenskraft die nur aus dir Selbst entstehen kann, aber sie bietet dir ein ideales Übungsfeld anhand derer du deine Willenskraft hinsichtlich finanziellem Wohlbefinden messen und steigern kannst. Vorwort 1 ARBEITSRAUSCH Der Power-Tag Wille, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Entscheidung und Realität 2 TIEFE ENTSPANNUNG Der Floating-Tank Nichts Aufmerksamkeit und Interesse intensivieren Leichte Quickie-Entspannung 3 EIN LEBENSPLAN, DER DICH BEGEISTERT Defragmentierung des Verstandes Ziele ermitteln, die dich wirklich interessieren Einen Lebensplan erschaffen 4 MONEY MAGICK TRAINING 1 Training 1: Das Zentrum der Macht Training 2: Freiheit im Geben und Nehmen Dinge verschwenden Heimlich verschenken Offen verschenken "Wünschen" in "Geben" verwandeln Geld leihen Um Geld bitten Training 3: Verwandlung von Wünschen in Glauben Training 4: Es kostet mehr Energie arm zu sein als reich Training 5: Untersuchung von Bequemlichkeit, Nervosität und Arroganz Training 6: Mentales Geldausgeben Training 7: Vergebung Training 8: Bewusstes Wahrnehmen von Neid und Missgunst Training 9: Wahrnehmung der Programmierung des Roboters Training 10: Was willst du eigentlich mit dem ganzen Geld? Training 11: Mentale Reality-Creation Techniken Training 12: Das, was du gibst, ist das, was du zu haben scheinst. 5 ABSOLUTE POWER Erreiche Absolute Power, um davon loszulassen Ritueller Wiederholungsrausch Atlantis, Ägypten und die 15 Familien Das Spiel durchschauen Vampire und Blutrituale Zusätzliche Zwischenbemerkungen zu deinem Training Das große "G" Übermenschliche Willenskraft 6 SKALA DER BEWUSSTSEINSZUSTÄNDE Kurzbeschreibung der Seinszustände (oder der "emotionalen und mentalen Zustände") : 7 DUALITY-SURFING "Der beste Weg ein Spiel zu gewinnen, ist es, beide Seiten zu sein". Duality-Surfing-Technik Sessions Mehrpolige Sessions Spezial-Sessions 8 FINANZBEWUSSTSEIN 9 MONEY-MAGICK TRAINING 2 Training 1: Das Erschaffen von Wert Training 2: Verdiene nächsten Monat 20% mehr. Training 3: Sich reich fühlen Training 4: Geld, das für dich arbeitet Training 5: Ich armes Opfer Training 6: Aufdecken unbewusster Überzeugungsmuster 10 ABSOLUTE GEWISSHEIT 1. Absolute Sicherheit 2. Projektion von Sicherheit auf Wünsche Zusammenfassung der bisherigen Schritte 2 11 DER WOCHENPLAN 12 INTUITION, HÖHERES SELBST, WUNDER 13 LIEBE 14 ERWEITERTES BEWUSSTSEIN Literaturverzeichnis

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Fräulein Else
3,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Arthur Schnitzler: Fräulein Else Die neunzehnjährige Else erfährt in den Ferien auf dem Rückweg vom Tennisplatz vom Konkurs ihres Vaters und wird von ihrer Mutter gebeten, eine große Summe Geld von einem Geschäftsfreund des Vaters zu leihen. Dieser verlangt als Gegenleistung Ungeheuerliches. Else treibt in einem inneren Monolog einer Verzweiflungstat entgegen. Erstdruck: Die Neue Rundschau, XXXV. Jahrgang, 10. Heft, Oktober 1924. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Arthur Schnitzler: Gesammelte Werke. Die erzählenden Schriften, 2 Bände, Frankfurt a.M.: S. Fischer Verlag, 1961. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1862 in eine begüterte, jüdische Arztfamilie in Wien hineingeboren studiert Arthur Schnitzler selbst Medizin und betreibt nach kurzen Krankenhausjahren eine Privatpraxis, die er mit zunehmender literarischer Tätigkeit immer weiter reduziert. Er lernt Sigmund Freud kennen und begeistert sich für dessen Studien zum Un- und Unterbewußten. Gemeinsam mit Hugo von Hofmannsthal gilt er als Kern der »Wiener Moderne« und ist einer der bedeutendsten Kritiker seiner Zeit. Mit der Novelle »Leutnant Gustl« führt er den inneren Monolog, die seinen Figuren assoziative Reaktionen auf ihre Umwelt ermöglichen, in die deutsche Literatur ein. Seine Montagetechnik verwebt Klischees und vermeintlich individuelle Reaktionen zu einem überindividuellen Typus. Egoistische Flucht vor Verantwortung und Bindungsängste sind zentrale Themen seines umfangreichen Werkes. Nachdem ihm 1921 nach einem Skandal um seinen »Reigen« die Aufführungsgenehmigung entzogen wird, ernennt ihn der österreichische PEN-Clubs 1923 zu seinem Präsidenten. Drei Jahre später erhält er den Burgtheaterring und gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschen Bühnen als er 1931 in Wien an einer Gehirnblutung stirbt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Fräulein Else
6,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Arthur Schnitzler: Fräulein Else Die neunzehnjährige Else erfährt in den Ferien auf dem Rückweg vom Tennisplatz vom Konkurs ihres Vaters und wird von ihrer Mutter gebeten, eine große Summe Geld von einem Geschäftsfreund des Vaters zu leihen. Dieser verlangt als Gegenleistung Ungeheuerliches. Else treibt in einem inneren Monolog einer Verzweiflungstat entgegen. Erstdruck: Die Neue Rundschau, XXXV. Jahrgang, 10. Heft, Oktober 1924. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Arthur Schnitzler: Gesammelte Werke. Die erzählenden Schriften, 2 Bände, Frankfurt a.M.: S. Fischer Verlag, 1961. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1862 in eine begüterte, jüdische Arztfamilie in Wien hineingeboren studiert Arthur Schnitzler selbst Medizin und betreibt nach kurzen Krankenhausjahren eine Privatpraxis, die er mit zunehmender literarischer Tätigkeit immer weiter reduziert. Er lernt Sigmund Freud kennen und begeistert sich für dessen Studien zum Un- und Unterbewußten. Gemeinsam mit Hugo von Hofmannsthal gilt er als Kern der »Wiener Moderne« und ist einer der bedeutendsten Kritiker seiner Zeit. Mit der Novelle »Leutnant Gustl« führt er den inneren Monolog, die seinen Figuren assoziative Reaktionen auf ihre Umwelt ermöglichen, in die deutsche Literatur ein. Seine Montagetechnik verwebt Klischees und vermeintlich individuelle Reaktionen zu einem überindividuellen Typus. Egoistische Flucht vor Verantwortung und Bindungsängste sind zentrale Themen seines umfangreichen Werkes. Nachdem ihm 1921 nach einem Skandal um seinen »Reigen« die Aufführungsgenehmigung entzogen wird, ernennt ihn der österreichische PEN-Clubs 1923 zu seinem Präsidenten. Drei Jahre später erhält er den Burgtheaterring und gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschen Bühnen als er 1931 in Wien an einer Gehirnblutung stirbt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Fräulein Else
3,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Arthur Schnitzler: Fräulein Else Die neunzehnjährige Else erfährt in den Ferien auf dem Rückweg vom Tennisplatz vom Konkurs ihres Vaters und wird von ihrer Mutter gebeten, eine große Summe Geld von einem Geschäftsfreund des Vaters zu leihen. Dieser verlangt als Gegenleistung Ungeheuerliches. Else treibt in einem inneren Monolog einer Verzweiflungstat entgegen. Erstdruck: Die Neue Rundschau, XXXV. Jahrgang, 10. Heft, Oktober 1924. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Arthur Schnitzler: Gesammelte Werke. Die erzählenden Schriften, 2 Bände, Frankfurt a.M.: S. Fischer Verlag, 1961. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1862 in eine begüterte, jüdische Arztfamilie in Wien hineingeboren studiert Arthur Schnitzler selbst Medizin und betreibt nach kurzen Krankenhausjahren eine Privatpraxis, die er mit zunehmender literarischer Tätigkeit immer weiter reduziert. Er lernt Sigmund Freud kennen und begeistert sich für dessen Studien zum Un- und Unterbewußten. Gemeinsam mit Hugo von Hofmannsthal gilt er als Kern der »Wiener Moderne« und ist einer der bedeutendsten Kritiker seiner Zeit. Mit der Novelle »Leutnant Gustl« führt er den inneren Monolog, die seinen Figuren assoziative Reaktionen auf ihre Umwelt ermöglichen, in die deutsche Literatur ein. Seine Montagetechnik verwebt Klischees und vermeintlich individuelle Reaktionen zu einem überindividuellen Typus. Egoistische Flucht vor Verantwortung und Bindungsängste sind zentrale Themen seines umfangreichen Werkes. Nachdem ihm 1921 nach einem Skandal um seinen »Reigen« die Aufführungsgenehmigung entzogen wird, ernennt ihn der österreichische PEN-Clubs 1923 zu seinem Präsidenten. Drei Jahre später erhält er den Burgtheaterring und gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschen Bühnen als er 1931 in Wien an einer Gehirnblutung stirbt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Fräulein Else
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Arthur Schnitzler: Fräulein Else Die neunzehnjährige Else erfährt in den Ferien auf dem Rückweg vom Tennisplatz vom Konkurs ihres Vaters und wird von ihrer Mutter gebeten, eine große Summe Geld von einem Geschäftsfreund des Vaters zu leihen. Dieser verlangt als Gegenleistung Ungeheuerliches. Else treibt in einem inneren Monolog einer Verzweiflungstat entgegen. Erstdruck: Die Neue Rundschau, XXXV. Jahrgang, 10. Heft, Oktober 1924. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Arthur Schnitzler: Gesammelte Werke. Die erzählenden Schriften, 2 Bände, Frankfurt a.M.: S. Fischer Verlag, 1961. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1862 in eine begüterte, jüdische Arztfamilie in Wien hineingeboren studiert Arthur Schnitzler selbst Medizin und betreibt nach kurzen Krankenhausjahren eine Privatpraxis, die er mit zunehmender literarischer Tätigkeit immer weiter reduziert. Er lernt Sigmund Freud kennen und begeistert sich für dessen Studien zum Un- und Unterbewußten. Gemeinsam mit Hugo von Hofmannsthal gilt er als Kern der »Wiener Moderne« und ist einer der bedeutendsten Kritiker seiner Zeit. Mit der Novelle »Leutnant Gustl« führt er den inneren Monolog, die seinen Figuren assoziative Reaktionen auf ihre Umwelt ermöglichen, in die deutsche Literatur ein. Seine Montagetechnik verwebt Klischees und vermeintlich individuelle Reaktionen zu einem überindividuellen Typus. Egoistische Flucht vor Verantwortung und Bindungsängste sind zentrale Themen seines umfangreichen Werkes. Nachdem ihm 1921 nach einem Skandal um seinen »Reigen« die Aufführungsgenehmigung entzogen wird, ernennt ihn der österreichische PEN-Clubs 1923 zu seinem Präsidenten. Drei Jahre später erhält er den Burgtheaterring und gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschen Bühnen als er 1931 in Wien an einer Gehirnblutung stirbt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe