Ihr Privat Geld Leihen Shop

Postkarte Nr 74 Pecunia non olet tom bäcker
1,55 € *
zzgl. 1,50 € Versand

postkarte karte motiv nr.74 titel pecunia non olet du möchtest dieses motiv mehrfach oder hast mehrere motive, die dir gefallen? du liebst _schnäppchen_? dann solltest du unbedingt hier schauen httpde.dawanda.comshoptombaecker2038190-postkarten-mehrere?#shop_products eine direkte verlinkung ist leider nicht möglich. daher mußt du die angegebenen links per copy & paste nutzen! ________________________________________________________________________________________________________ _Mögliche Variationen_ folgende größen sind möglich _18x13 cm (nur als leinwand), 30x20cm, 45x30cm, 60x40cm_ andere formate sind leider nicht möglich! __________________________________ merk dir die motivnummer 74! ________________________________________________________________________________________________________ für ein foto, nutze bitte folgenden link httpde.dawanda.comshoptombaecker2060038-foto?#shop_products ________________________________________________________________________________________________________ für ein leinwandbild nutze bitte folgenden link httpde.dawanda.comshoptombaecker2060022-leinwanddruck?#shop_products _________________________________________________________________________________________________________ für ein edles foto auf aludibond nutze bitte folgenden link httpde.dawanda.comshoptombaecker2060030-foto-aludibond?#shop_products _________________________________________________________________________________________________________ für ein hochwertiges acrylglasbild mit aludibond nutze bitte diesen link httpde.dawanda.comshoptombaecker2060034-acrylglas?#shop_products _________________________________________________________________________________________________________ bei allen variationen entfällt der handgezogene schwarze rahmen, den das motiv als postkarte hat! _________________________________________________________________________________________________________ eine direkte verlinkung ist technisch nicht möglich. daher mußt du die angegebenen links per copy & paste nutzen! ________________________________________________________________________________________________________

Anbieter: DaWanda - Kunst
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
eBook Armutsbeseitigung durch Mikrokredite?
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,0, Universitaet Hohenheim (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: „Eine Bank ist eine Einrichtung, von der sie sich Geld leihen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 17.07.2017
Zum Angebot
KDD - Kriminaldauerdienst - Auf schmalem Grad, ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl unerwünscht, geht Jan Haroska in Begleitung seines Kollegen Leo Falckenstein zur Beerdigung seines Schwiegersohnes, der sich das Leben nahm. Ein tiefer Graben klafft zwischen Vater und Tochter Marlies, die Jan erzählt, dass ihr Mann hohe Schulden hinterlassen hat. Jan würde ihr gerne helfen, aber er selbst hat keine Mittel, und seine verzweifelten Bemühungen, sich das Geld zu leihen, scheitern im Laufe des Tages. Beim anschließenden Einsatz in einem türkischen Geschäft, in dem der junge Max Siebert Meral, die Tochter des Inhabers, beraubt haben soll, erkennt Schutz-polizistin Maria.

Anbieter: Maxdome
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Postkarte Karte Nr 239 Pleite tom bäcker Berlin
1,55 € *
zzgl. 1,50 € Versand

Karte Nr.239 Titel Pleite Aufschrift Ohne Moos nix los Serie Die schöne Sprache Die Versandkosten bei Postkarten betragen pauschal 1,50 Euro, egal ob du eine oder 20 Karten kaufst.

Anbieter: DaWanda - Schreib...
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
DVD Der Kaufmann von Venedig FSK: 12
7,99 €
Angebot
5,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Venedig, im 16. Jahrhundert: Bassanio (JOSEPH FIENNES), ein junger, impulsiver und romantischer Aristokrat, hat durch seinen verschwenderischen Lebensstil hohe Schulden angehäuft. Damit er dennoch standesgemäß um die schöne und reiche Portia (LYNN COLLINS), in die er sich unsterblich verliebt hat, werben kann, bittet er seinen guten Freund Antonio (JEREMY IRONS) um finanzielle Unterstützung. Doch um Bassanio helfen zu können, muss Antonio seinerseits Geld leihen. Im wohlhabenden Juden Shylock (AL PACINO) findet er einen liquiden Kreditgeber, der ihm den Betrag unter einer einzigen Bedingung zinslos zur Verfügung stellt: Shylock verlangt ein Pfund Fleisch aus Antonios Körper, sollte das Darlehen nicht in der entsprechenden Frist zurück gezahlt werden. Antonio geht auf diesen ungewöhnlichen Handel ein...

Anbieter: Conrad
Stand: 21.07.2017
Zum Angebot
Shampoo Special Edition
1,66 € *
zzgl. 3,99 € Versand

George ist Modefriseur und nicht nur Künstler im Haarelegen, sondern auch ein vielgefragter Beglücker in den Betten seiner Kundinnen. Um seinen eigenen Salon eröffnen zu können, braucht er Geld - und das will er sich von Lester, einem zwielichtigen Geschäftsmann leihen. Aber Lester darf nicht wissen, das George mit seiner Frau, seiner Tochter, und auch mit seiner Geliebten durch die Betten turnt...

Anbieter: trade-a-game
Stand: 21.07.2017
Zum Angebot
Bedeutung und Manipulation des LIBOR
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Fachhochschule Trier - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Gestaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise 2007 - ein Thema, das die Welt auch fünf Jahre später immer noch in Aufruhr hält und dessen Folgen immer noch spürbar sind. Über Jahre hinweg wurden im amerikanischen Immobilienmarkt zahlreiche Kredite ausgegeben, auch an Kreditnehmer mit geringer Bonität. Das Risiko dieser Kredite wurde, verpackt in komplexe Finanzprodukte, zunehmend an andere Banken und Versicherungsinstitutionen weiterverkauft. Die Kreditnehmer hatten jedoch zunehmend Schwierigkeiten ihre Schulden zurückzubezahlen. Kredite fielen reihenweise aus, die Immobilienblase platze. Dies führte zu Milliardenverlusten großer Banken, die in diese Kredite investiert waren. Höhepunkte waren schließlich die Insolvenzen von Northern Rock und Lehman Brothers, zwei der größten Banken Großbritanniens und der USA. Das Vertrauen in das Bankensystem war verloren gegangen. Banken horteten ihre Liquidität und legten diese als Überschussreserven bei den Zentralbanken an, anstatt sich untereinander Geld zu leihen. Der Interbankenmarkt kam nahezu zum Erliegen. Geldmittel mit einer Laufzeit von mehr als ein paar Tagen waren kaum noch verfügbar. Zu den wichtigsten Finanzmarktindikatoren gehörten die Geldmarktsätze des Interbankenmarktes. Diese stiegen ab 2007 enorm an. Auch die Differenzen (Spreads) zwischen diesen Geldmarktsätzen und Zinssätzen, die üblicherweise eng miteinander korreliert waren, weiteten sich extrem aus. Eindeutige Indikatoren für Unruhen im Interbankenmarkt. Einer dieser Zinssätze, der als wichtiger Indikator diente und stark beobachtet wurde, war der Libor - der London Interbank Offered Rate. Auch er wich ab 2007 stark von seinem vorherigen Verlauf ab. Auch die Korrelationen mit vergleichbaren Zinssätzen nahm stark ab. Der Libor sorgte innerhalb der Turbulenzen zusätzlich für Aufmerksamkeit, als 2008 Berichte über angeblich manipulierte Libor-Zinsen an die Öffentlichkeit kamen. Banken wurde vorgeworfen, die Libor-Zinsen zu ihren Gunsten beeinflusst zu haben, so dass diese Zinsen die Bedingungen im Interbankenmarkt nicht mehr glaubwürdig widerspiegeln konnten. Die Berichte füllen bis heute die Schlagzeilen auf der ganzen Welt, teilweise mit den Worten einer der größten Skandale in der Finanzmarktgeschichte. Untersuchungen sind v.a. seit 2011 in Gange. Warum der Skandal um den Libor eine so große Bedeutung hat und welche Konsequenzen dies bis heute nach sich zieht, wird in dieser Arbeit erläutert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Wir ohne Wal - Roman
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Birgit Birnbachers Figuren lassen Wale steigen, leihen sich Geld bei der Bank für eine Fischbude in Camden, klettern einarmig auf den Springturm im Freibad, wenn Herbst ist, sitzen mit anderen nackt in fremden Wohnzimmern, wollen was tun, aber am liebsten was Großes. Sie sind politisch, fühlen sich machtlos, solidarisieren sich. Nehmen Drogen, aus Langeweile, überfallen eine Tankstelle, aus Dummheit. Sie leben in der Kleinstadt, sie wollen nicht unbedingt weg, aber hier sein allein reicht nicht. Sie suchen ihren Platz, und während sie sich fragen, was es zu bedeuten hat, dass der Mensch genetisch zu über 50 Prozent mit einer Banane übereinstimmt, kriegt einer die Kurve und eine andere die Panik. Viel war die Rede von denen über 30. Doch was machen die mit Mitte 20? Ausbildung, studieren, etwas anderes, alles anders. Feiern, die Welt verbessern, labern. Aber das Leben: Ist das schon das Leben? Ist das alles schon ernst? Während sie noch darauf warten, dass es beginnt, müssen sie erkennen, sie sind längst mittendrin. Und aus diesem Mittendrin stürzt sich jemand von der Brücke und einer schaut zu. geboren 1985 in Schwarzach im Pongau, arbeitete als Behindertenpädagogin in der Kinder- und Jugendarbeit, u.a. in Äthiopien und Indien, studierte Sozialwissenschaften in Salzburg, wo sie als Soziologin und Autorin lebt. Seit 2011 erste Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. 2015 erhielt sie den Rauriser Förderungspreis und den Autorenpreis zum Irseer Pegasus.. »Wir ohne Wal« ist ihr erstes Buch. Für die Arbeit daran erhielt sie 2016 den Theodor-Körner-Förderpreis.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Der Schuh des Manitu - Bullys Masterpiece
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wilder Westen, mitten im 18. Jahrhundert: Der Apachen-Häuptling Abahachi und sein Blutsbruder Ranger sind zuständig für Frieden und Gerechtigkeit. Als Abahachi bei den Schoschonen einen Kredit zur Finanzierung eines Stamm-Lokals aufnimmt, beginnen die Schwierigkeiten: Er gerät an den Gauner Santa Maria, der ihm nicht nur eine Schrottfassade andreht und mit dem geliehenen Geld durchbrennt, sondern die Blutsbrüder bei den Schoschonen auch noch anschwärzt. So kommt es dazu, dass im Land, wo die Schoschonen schön wohnen, der Klappstuhl ausgegraben wird.

Anbieter: Maxdome
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Manipulation des Referenzzinssatzes LIBOR: Anal...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anfang 2014 veröffentlichten Meldungen über extrem hohe Strafen für Banken im Zusammenhang mit der Manipulation von Referenzzinssätzen werfen erneute Fragen über die Verlässlichkeit und die Integrität der internationalen Finanzmärkte auf. Die London Interbank Offered Rate, kurz LIBOR, ist ein auf täglicher Basis ermittelter Referenzzinssatz, der angibt, zu welchen Konditionen Banken bereit sind, sich untereinander Geld zu leihen. Dieser bildet die Grundlage für eine Vielzahl von Finanzprodukten. Die Höhe des LIBOR - gemäß dem Urteil verschiedener Gerichte - wurde offenbar über mehrere Jahre hinweg manipuliert. Die Summe des von diesem Referenzzinssatz abhängigen Finanzvolumens ist nicht genau bestimmbar. Je nach Quelle variiert der Betrag von 300 bis 600 Billionen Dollar. Ebenso ist nicht exakt abschätzbar über welchen Zeitraum Banken falsche Meldungen bei der Ermittlung des LIBOR bzw. EURIBOR gemacht haben. Die meisten Quellen beziehen sich auf den Zeitabschnitt von 2005 bis 2009. Es ist bis heute nicht abschließend geklärt, welche Institutionen und Einzelpersonen in die Manipulation verwickelt waren. Auch in diesem Punkt gibt es divergierende Angaben. Die bisherige Berichterstattung in Bezug auf die Manipulation des Referenzzinssatzes LIBOR konzentriert sich Stand April 2014 auf zwei wesentliche Aspekte. Zum einen die Aufdeckung der an der Manipulation beteiligten Finanzinstitute und zum anderen die Darstellung der bereits erhobenen Strafzahlungen. Die Konsequenzen für den Finanzmarkt sowie den einzelnen Marktteilnehmer treten dabei zunächst in den Hintergrund. Daher beschäftigt sich die erste Forschungsfrage der vorliegenden Arbeit mit der Darstellung der möglichen Auswirkung der Manipulation des Referenzzinssatzes LIBOR auf das Finanzsystem bzw. einzelne Marktteilnehmer. Aufgrund der hohen Relevanz verlässlicher Referenzzinssätze wird in der Öffentlichkeit eine Vielzahl von Reformierungsvorschlägen diskutiert. Abgeleitet aus den wesentlichen Schwachstellen des LIBOR-Systems beantwortet die zweite Forschungsfrage der vorliegenden Arbeit den sich aus der Manipulation ergebenden Handlungsbedarf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Monte Walsh (DVD)
16,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Zwei alternde Cowboys, Monte Walsh und Chet Rollins, kommen von ihrem Winterquartier in die Stadt Harmony und erfahren, daß die meisten Rancher der Gegend durcnh den harten Winter ruiniert sind. Sie finden Arbeit auf der Slash-Y-Ranch, wo sie auch ihren alten Freund Shorty Austin wiedertreffen. Die Ranch übersteht die schweren Zeiten, weil sie Finanziers aus dem Osten gehört. In der Stadt trifft Monte Walsh seine alte Freundin wieder, die Prostituierte Martine Bernard; er liebt sie wirklich und erklärt ihr, dass er sie nicht heiraten kann, weil er sie nicht ernähren kann. Immer mehr Männer der Gegen werden arbeitslos. Martine will wegziehen, weil das Geschäft so schlecht geht. Der entlassene Shorty erschießt bei einer Saloon-Schlägerei den Marshal und später auch seinen Freund Chet, weil dieser ihm kein Geld mehr leihen will. Monte Walsh verfolgt Shorty, kehr aber zurück, als er hört, daß Martine ernstlich erkrankt sit. Er findet sie nur noch tot. Nach der Abrechnung mit Shorty reitet er davon.Darsteller:Jack Palance, Jeanne Moreau, Lee Marvin, G.D. Spradlin, Jim Davis, Mitch Ryan

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 29.06.2017
Zum Angebot
4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage - Home Edition (DVD)
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

In einem grauen, entsetzlich trostlosen Studentenwohnheim teilen die beiden Freundinnen Otilia (Anamaria Marinca) und Gabita (Laura Vasiliu) ihr kärgliches Zimmer. Als Gabita ungewollt schwanger wird, steht sie vor einem Problem, aus dem es scheinbar keinen Ausweg gibt, denn Abtreibungen stehen unter strenger Strafe. Doch gemeinsam mit ihrer Freundin lehnt sich Gabita gegen das unerbittliche Regime auf. Sie leihen sich Geld und machen einen Abtreibungsarzt ausfindig. Allerdings erweist sich Bebe (Vlad Ivanov) als echtes Problem, denn als er feststellt, dass Gabitas Schwangerschaft schon viel weiter fortgeschritten ist als zunächst angenommen, demütigt er die beiden jungen Frauen und fordert nicht nur mehr Geld sondern auch Sex als Belohnung seiner Dienste. Es beginnt eine quälende und erniedrigende Tortur und die beiden Frauen schlittern in ein heilloses Fiasko ...Darsteller:Adi Carauleanu, Alexandru Conovaru, Alexandru Potocean, Anamaria Marinca, Catalina Harabagiu, Cerasela Iosifescu, Constantin Bojog, Costica Babu, Cristian Ciuzan, Cristina Burbuz, Cristina Iosif, Daniel Cristian Iancu, Doru Ana, Emil Coseru, Eugenia Bosânceanu, Geo Dobre, Georgeta Paduraru Burdujan, Hazim ELayan, Ion Grosu, Ion Sapdaru, Laura Vasiliu, Liliana Mocanu, Luminita Gheorghiu, Madalina Ghitescu, Marioara Sterian, Mihaela Alexandru, Monica Alexandrescu, Robert Emmanuel, Sanziana Tarta, Simona Stoicescu, Tania Popa, Teodor Corban, Traian Tudorica State, Vlad Ivanov

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 20.07.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht